Mönchengladbach. Toller Erfolg für „Immobilien Carstensen“: Dem renomierten Maklerbüro aus Mönchengladbach wurde von BELLEVUE, Europas größtem Immobilienmagazin, das Qualitätssiegel BEST PROPERTIY AGENT 2018 verliehen. Das Makler-Ehepaar Birgit und Arno Carstensen erhält dies Auszeichnung zum zweiten Mal und begreift sie als „Ritterschlag“. Denn bei der Vergabe wird hoher Wert auf Kriterien wie Seriosität, Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Angebotsqualität und After-Sales-Service gelegt.

Eine achtköpfige Jury aus namhaften Profis der Immobilienwirtschaft und BELLEVUE-Redakteuren prüft jedes Jahr neu, welche Unternehmen das Siegel verdienen und ausgezeichnet werden.

Immobilien Carstensen ist auf den Verkauf von wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Mönchengladbach spezialisiert. Die Geschäftsräume finden sich im Gründerzeitviertel West in Mönchengladbach. Für den Wirtschaftsstandort Mönchengladbach steuern Arno und Birgit Carstensen regelmäßig Experten-Tipps in Immobilienfragen bei. Ihren aktuellen Beitrag aus der Dezember-Ausgabe des Magazins lesen Sie hier:

 

Nach sechs Jahren hat sich Immobilien Carstensen in Mönchengladbach zu einem vielfach ausgezeichneten Maklerunternehmen mit anerkannter Expertise entwickelt. In repräsentativen Räumlichkeiten und mit einem neuen „vierbeinigen“ Mitarbeiter soll es für das Makler-Ehepaar Arno und Birgit Carstensen auch 2018 weiter steil bergauf gehen.

Herr und Frau Carstensen, Sie sind jetzt seit sechs Jahren in der Immobilien-Branche tätig. Was hat sich im Laufe der Jahre für Sie verändert?

 

Arno Carstensen: Eine ganze Menge! Angefangen von unserem stetig wachsenden Kundenstamm über die Erweiterung unseres Teams bis hin zum Umzug in unsere neuen Räumlichkeiten im Herzen Mönchengladbachs hat sich bei uns sehr viel getan. Eins ist aber gleich geblieben: Wir haben von Anfang an großen Wert auf persönlichen und hochwertigen Service, hohe Fachkompetenz und vor allem Einfühlungsvermögen gelegt, und dies wird bei uns auch in Zukunft im Fokus stehen.

Birgit Carstensen: Schließlich ist ein Immobilienverkauf für Verkäufer und Käufer immer eine hoch emotionale Angelegenheit. Hier geht es nicht nur um ein Objekt, sondern um Menschen und ihre Träume und Nöte. Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen sind also gefragt. Für viele ist es wichtig zu wissen, dass sie jemand mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl berät und begleitet.

Arno Carstensen: Menschen und Immobilien zusammenzubringen, ist unsere Maxime. Und wir sind überzeugt, dass individuelle Kundennähe, detailliertes Expertenwissen und Transparenz die drei Stützpfeiler für Kundenzufriedenheit und Erfolg darstellen.

Apropos Kunden: Wie setzt sich Ihr Klientel zusammen?

Birgit Carstensen: Unsere Kunden sind private Eigentümer, Investoren, Bauträger und Menschen, die sich den Traum von ihrem Zuhause erfüllen möchten. Die Motive, warum die Menschen uns ansprechen, sind dabei so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Wir können immer dann am besten helfen, wenn wir die individuellen Ziele kennen lernen und danach handeln.

Arno Carstensen: Wie wir aus den Feedback-Gesprächen mit unseren Kunden wissen, schätzen diese unseren Rundmum-Service bei der Immobilienvermittlung, die individuelle Betreuung und die Zeit, die wir uns für unsere Kunden nehmen.

Herr Carstensen, Sie haben eingangs den Umzug in Ihr neues Büro erwähnt. Was waren die Gründe für Ihre räumliche Veränderung?

Arno Carstensen: Stetiges Wachstum braucht Raum. Unser bisheriges Büro war schlichtweg zu klein geworden, zumal wir aufgrund der gestiegenen Zahl der Anfragen Mitarbeiter einstellen konnten. Seit Mitte diesen Jahres haben wir nun eine neue Heimat mitten im Gründerzeitviertel, zwischen Minto und Kaiser-Friedrich-Halle, gefunden. Hier können wir ganz individuell und umfassend auf den Beratungsbedarf unserer Kunden eingehen.

 

Birgit Carstensen: Ganz bewusst haben wir uns gegen ein Ladenlokal mit großen Schaufenstern, in die jeder hineinschauen kann, entschieden, denn Diskretion ist für uns zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden sehr wichtig. Der Verkauf einer Eigentumswohnung oder des Einfamilienhauses ist immer eine sehr persönliche Angelegenheit.

Was zeichnet Ihr Maklerbüro aus?

Arno Carstensen: In erster Linie unser Service-Gedanke und unser Anspruch, Kunden umfassend zu beraten und zu begleiten. Darüber hinaus sind wir eines der wenigen Maklerunternehmen, das nach DIN zertifizierte Geschäftsabläufe hat und dadurch immer den gleichen Qualitätsanspruch sicherstellen kann. Der Einsatz moderner IT-Struktur, digitalisierte Geschäftsabläufe, cloudbasierte CRM-Software, Online-Rundgang und Online-Beratung, zum Beispiel über Skype, runden unser Portfolio ab.

Technisch sind Sie also für die Anforderungen der Zukunft gerüstet…

Arno Carstensen: Das hoffen wir, denn die Vermarktungsmöglichkeiten für eine Immobilie befinden sich in permanentem Wandel. Der technische Fortschritt verändert die Kommunikationswege immer schneller. Sehr viele Abläufe werden für die Kunden vereinfacht und digitalisiert. Die Beratungsmöglichkeiten werden erweitert, und die physischen und virtuellen Welten werden miteinander verbunden.

Birgit Carstensen: Wir wollen diese Entwicklung aktiv mitgestalten und trotzdem die klassischen Kontaktmöglichkeiten nicht aufgeben. Es geht immer darum, sich auf die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse einzustellen. Für uns wird die Immobilienberatung deshalb immer so gestaltet, wie unsere Kunden das wünschen.

 

 

DAS „MODELL CARSTENSEN“

Ältere Eigentümer sollten sich frühzeitig Gedanken über die ihre zukünftige Wohnsituation machen, raten Arno und Birgit Carstensen. Vielen Eigentümern ist bewusst, dass „Wohnen im Alter“ viele Stolpersteine mit sich bringt. Ältere Eigentümer werden deshalb von den Immobilien-Experten nicht alleine gelassen und der Übergang vom Immobilienbesitz in eine andere Wohnform so behutsam wie möglich begleitet. Neben den Varianten Verkauf, Vermietung oder Immobilien-Rente hat das Ehepaar Carstensen zusammen mit einem Notar und einem Rechtsanwalt das „Modell Carstensen“ speziell für ältere Eigentümer entwickelt „und bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt“, erklärt Arno Carstensen. Das Modell verspricht für die Eigentümer auf der einen Seite eine attraktive Kapitalabfindung und auf der anderen Seite die Möglichkeit, in Ruhe eine neue, möglicherweise barrierefreie Wohnung zu finden. Bis die neue Wohnung gefunden ist, kann der Eigentümer in seiner Immobilie wohnen bleiben, erhält den vereinbarten Verkaufspreis aber schon direkt. „Die Eigentümer verfügen sofort über frische Liquidität und haben mehr Geld für die schönen Dinge des Lebens sowie ausreichend Zeit für die Suche nach der passenden neuen Wohnung“, erläutert Birgit Carstensen. Mittlerweile wird dieses Modell auch von Menschen genutzt, die ihre „alte“ Immobilie veräußern möchten und deren neues Heim sich zum Beispiel noch in Planung oder im Bau befindet.

 

 

KONTAKT
Carstensen Immobilien
Lützowstraße 3
41061 Mönchengladbach
Tel.: 02161.82 81 44
Fax: 02161.3 03 98 51
info@immobilien-carstensen.de
www.immobilien-carstensen.de

 

Teilen