Mönchengladbach-Rheydt. Das Kistenschleppen hat ein Ende: Ab Mitte August beliefert Deutschlands erster Getränkesofortlieferdienst auch Mönchengladbach. Der Im-mobilienberater bienen + partner hat dem Unternehmen an der Bonnenbroicher 2-14 rund 7.600 Quadratmeter Hallenfläche sowie eine Büroeinheit mit etwa 550 Quadratmetern vermittelt.

 

Im Sommer ein kühles Bier mit Freunden im Garten. Eine tolle Sache – wenn das lästige Kistenschleppen nicht wäre. Damit ist jetzt Schluss: Ab August beliefert das Unternehmen Flaschenpost auch Kunden in Mönchengladbach sowie in Korschenbroich, Viersen, Willich und Jüchen. Flaschenpost, mit Hauptsitz in Münster, ist Deutschlands erster Getränkesofortlieferdienst. Das bedeutet, die Kunden des Unternehmens erhalten ihre Ware innerhalb von 120 Minuten nach der Online-Bestellung. Ermöglicht wird die zeitnahe Belieferung durch ein IT-System, das die Bestellungen zu intelligent geplanten Routen zusammenfasst und im Lager automatisiert vorbereitet. Hierbei werden unter Berücksichtigung von Umwelt- und Kostenaspekten bis zu 10 Bestellungen zu einer Route zusammengefasst.

 

Ware wird innerhalb von zwei
Stunden nach Bestellung geliefert

 

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2016 beliefert Flaschenpost mittlerweile von 14 Lagerstandorten aus über 90 Städte in Deutschland und bietet ihren Service mit ca. 50.000 Bestellungen pro Woche unter dem Motto „aus dem alltäglichen Bedürfnis ein Event machen“, das gleichzeitig den Alltag erleichtert, an. Neben dem aus dem Unternehmensnamen ersichtlichen Getränken wie Bier, Wein, Milch, Säften etc., bietet Flaschenpost auch saisonale sowie regionale Produkte an, die zum Teil nur sekundär mit Getränken in Zusammenhang stehen, aber zum Beispiel zum Grillerlebnis beitragen. So sind unter den ca. 1.000 Artikeln Blumenerde und Pflanzendünger im Angebot, um den Garten in vollem Glanz erstrahlen zu lassen, Holzgabeln und Pappteller sowie getränkebegleitende Snacks. Die Preise des neuen Anbieters in Mönchengladbach liegen auf Supermarktniveau, wobei keine Lieferkosten anfallen und das Leergut sofort mitgenommen und der Pfandbetrag direkt von der Rechnung abgezogen wird.

 

„Der Standort in Mönchengladbach-Rheydt ist für Flaschenpost aufgrund der zentralen Lage sowie aufgrund der logistischen Gegebenheiten auf dem Areal optimal. Wir sind zuversichtlich, dass unser Angebot in Mönchengladbach ebenfalls so gut angenommen wird, wie an unseren anderen Standorten“, so Expansionsmanager Martin Zawidzki. Mit der Vermietung der Hallen- und Büroflächen an Flaschenpost ist es dem Immobili-enberater bienen + partner gelungen, bereits einen zweiten Großflächenmieter auf das Areal des ehemaligen Kabelwerks zu vermitteln. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Unternehmen Flaschenpost nach dem Online-Lebensmittel-Einzelhändler Picnic einen weiteren Lieferservice nach Mönchengladbach vermitteln konnten, der den Bürgern der Stadt den Einkauf erleichtert“, so Rolf Zimmermann von bienen + partner.

 

IM NETZ
www.wirsindflaschenpost.de

 

Foto: bienen + partner / Flaschenpost -picture republic/Christoph Papsch

Teilen