runandfun-mg-2015-so-0018_Titel_web


Mönchengladbach.
Am 14. September findet schon die fünfte Auflage des „Run & Fun“-Firmenlaufs in Mönchengladbach statt. Organisatorin Josie Hilgers setzt alles daran, in diesem Jahr die Marke von 3.500 Teilnehmern zu knacken.

2015 war es war ein Fest der Superlative, und das soll der „Run & Fun“-Firmenlauf auch in diesem Jahr wieder werden. „Spätestens als sich die Läufer und Zuschauer bei der jüngsten Auflage live auf der 32 Quadratmeter großen Leinwand sahen, wussten sie: Das hier ist eine große Sache, die Spaß und fit macht“, freut sich Organisatorin Josie Hilgers schon auf den 14. September, wenn wieder dutzende Firmen mit ihren Mitarbeitern, vom Geschäftsführer bis Azubi, auf den fünf Kilometer langen Rundkurs gehen. Dabei kommen sowohl die ehrgeizigen Hobbyläufer als auch jene, bei denen der Spaß an erster Stelle steht, auf ihre Kosten. In den vergangenen Jahren mischten sich immer mehr verkleidete Läufer unter die Menge; so kann es auch in diesem Jahr sein, dass ein Comic-Held der „Avengers“ neben dem Runner im Profi-Sportdress joggt. „Gerade dieser Mix macht den Run & Fun-Lauf für Teilnehmer und Zuschauer so attraktiv“, freut sich Josie Hilgers über das seit Jahren steigende Interesse an dem Event. So kommen alle Beteiligten auch 2016 wieder in den Genuss einer professionellen Leinwand-Übertragung und Moderation. „Neu wird auch die musikalische Bereicherung rund um die Strecke sein. Wir haben nochmals mächtig zugelegt, um jeden Meter fröhlich zu gestalten. Wir wollen noch nicht zu viel verraten, aber es wird sehr gesellig“, verspricht die Veranstalterin. Ein Rahmenprogramm mit kostenlosen Gesundheitsangeboten für Teilnehmer und Firmen sowie die schon kultige Läufer-Party zum Abschluss des Tages machen aus „Run & Fun“ eine runde Sache.

run&fun-kr-15_web

Dass das Konzept des Firmenlaufs ankommt, beweist die ständig steigende Zahl der Teilnehmer. 2015 ist diese förmlich explodiert, allein 65 Unternehmen schickten ihre Mitarbeiter zum ersten Mal bei „Run & Fun“ auf die Strecke. „Ich denke, dass die Firmen, die seit Jahren dabei sind, durch ihre positive Darstellung in allen Medien ein absolut tolles Bild bei Run & Fun abgeben und dadurch viele andere Unternehmen motiviert worden sind, ebenfalls mitzumachen“, so Hilgers. „Eine Stadt wie Mönchengladbach, die nur so strotzt vor kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen und gleichzeitig auch noch so karnevalistisch aufgestellt ist, bietet den besten Nährboden für einen eigenen Firmenlauf!“

Im Zuge des Erfolgs in den vergangenen Jahren will „Run & Fun“ weiter wachsen – zum Beispiel mit dem Company Day „Stark im Park“, präsentiert von der BARMER GEK. Dieser Gesundheitstag findet am 5. Oktober im SparkassenPark statt und bietet die Möglichkeit, sich bei den ausstellenden Partnern einem Gesundheits-Check zu unterziehen, Vorträge zu besuchen oder sich über die Möglichkeit, die Firmen-Weihnachtsfeier im SparkassenPark auszurichten, zu informieren. „Von der ergonomischen Sitzplatzberatung über Heilpraktik und Kosmetik bis hin zum Zumba Kurs ist alles dabei“, verspricht Josie Hilgers.

Wer bei „Run & Fun“ mitmacht, der tut nicht nur etwas für die eigene Gesundheit, sondern auch für den guten Zweck. 50 Cent je Läufer gehen an die „Aktion Lichtblicke“, die 1998 ins Leben gerufen wurde und seitdem in ganz Nordrhein-Westfalen Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind, unterstützt. „Mir ist es immer schon wichtig gewesen, Menschen zu helfen. Ich finde, dass die Welt ein kleines bisschen schöner werden sollte durch das eigene Leben und Wirken“, unterstreicht Josie Hilgers. Über 12.000 Euro konnte sie dank „Run & Fun“ schon für „Lichtblicke“ spenden, in diesem Jahr soll ein weiterer großer Betrag hinzukommen.

runfun-mg-123_web

 

INTERVIEW

„Eine wahre Kraftquelle für jede Firma“

Frau Hilgers, wie ist der „Run & Fun“-Firmenlauf seinerzeit entstanden?
Die Geschichte von „Run & Fun“ ist sehr einfach. Man nehme seine Kollegen, seinen Chef und die Azubis, motiviert sie zum gemeinsamen Walken oder Laufen und meldet sie bei uns an. Mit einem eigenen Laufshirt inklusive Firmenlogo zeigt man bei uns Flagge. Unternehmen haben unseren Lauf als Chance in Sachen Mitarbeitermotivation erkannt: Nichts ist nachhaltiger als gelebte Emotion und ein Miteinander, das positive Energien im Team freisetzt.

runfun-mg-193_webWas ist für Sie das Besondere an „Run & Fun“?
Mein größtes Bestreben ist es, den Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht zu werden. Deshalb ist „Run & Fun“ nicht nur ein Team-Ausflug, der zusätzlich viele kostenlose Angebote beinhaltet wie Vorträge und Laufkurse, sondern eine persönlich und mit viel Engagement geführte Herzensangelegenheit von mir. Die Vorfreude und die Unternehmungen in der Firma selbst, bis hin zum eigentlichen Event, sind oftmals mit Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements bereichert und dadurch eine wahre Kraftquelle für jede Firma. Auch hier stehe ich immer hilfreich zur Seite, da wir mit unserem großen Pool an Partnern über große Kompetenz im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement verfügen. Heutzutage muss man nicht nur gegen Krankenstände in Unternehmen ankämpfen, sondern vor allem die Mitarbeiter in ein gutes Umfeld betten. Das ist unser Ansatz, denn was gibt es Schöneres als in einem gesunden Wohlfühl-Klima zu arbeiten, wo ein Team noch ein Team ist?

Welche sportlichen Voraussetzungen müssen die Teilnehmer mitbringen?
Der Unterschied zu den klassischen Läufen ist mit Sicherheit der, dass bei „Run & Fun“ alle Kategorien bedient werden. Die Zeitmessung gibt es für jeden Starter, egal ob er läuft oder walkt. Es gibt eine Siegerehrung, bei der nicht nur die Schnellsten, sondern auch die kreativsten Outfits und Mottos gewählt werden. Auch der schnellste Chef oder die schnellste Chefin wird natürlich gewählt! Aber genauso gibt es viele Firmen, die sich im Team verkleiden und als solche auch über die Strecke gehen: Ob mit dem Bollerwagen, als Barbie verkleidet oder als Bienchen, hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Fülle und Pracht an Verkleidungen in jeder Größenordnung machen den Lauf bunt und fröhlich.

Was haben Sie in den bisherigen fünf Jahren „Run & Fun“ mitgenommen?
Es ist es wirklich unfassbar, mit welchem Stolz die Mitarbeiter Ihre Firma präsentieren und vor Ort Flagge zeigen für ihr Unternehmen. Das war so manchem Chef noch gar nicht bewusst und hat auch mich in all den Jahren am meisten überrascht. Für mich ist es eine große Freude und Ehre, dass sich meine Vision des „persönlichen“ Firmenlaufs mit Herz erfüllt hat, und ich bin jeden Tag dankbar für den gemeinsam mit allen Partnern erzielten Erfolg.

 

FAKTEN
Wann: Mittwoch, 14. September 2016, 19 Uhr
Wo: SparkassenPark Mönchengladbach
Strecke: 5 Kilometer
Infos & Anmeldung: www.run-fun-mg.de