Mönchengladbach. Die Laufschuhe sind geschnürt, die originellen Laufshirts mit dem eigenen Firmenlogo sitzen, und die Beine warten nur noch auf den Startschuss: endlich loslaufen bei der siebten Aufl age des RUN & FUN-Firmenlaufs in Mönchengladbach, die am Montag, 17. September, über die Bühne gehen wird. Über 2.500 Läufer waren im Juni beim RUN & FUN-Lauf in Krefeld dabei, für Mönchengladbach rechnen die Veranstalter sogar mit bis zu 5.500 Teilnehmern, die sich auf die fünf Kilometer lange Strecke rund um den SparkassenPark machen werden.

 

In Krefeld, wo jetzt die fünfte Auflage stattfand, und in Mönchengladbach, wo RUN & FUN zum siebten Mal stattfinden wird, sind die Läufe bereits seit Jahren als „größten Betriebsausflüge“ der Stadt, wo der Chef neben dem Azubi läuft, etabliert. Gratis-Laufkurse sowie Vorträge und Angebote der Gesundheits-Partner von RUN & FUN stehen den Startern ganzjährige zur Verfügung und bilden einen großen Schritt zu mehr Gesundheit – auch und vor allem am Arbeitsplatz.

 

Und das ist dringend notwendig, wie Chef-Organisatorin Josie Hilgers weiß: „Die Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen haben sich 2017 häufiger krank gemeldet als in den Jahren zuvor.“ Der Krankenstand sei laut einer aktuellen Bilanz der Düsseldorfer Krankenkassen von 3,9 auf 4,1 Prozent gestiegen. Die Anzahl der Fehltage aufgrund von Erkältungen sei im Vergleich zum Vorjahr um 6,5 Prozent gestiegen.

 

 

Mehr als die Hälfte aller Arbeitsunfähigkeitstage entfiel dabei auf drei typische Krankheitsbilder: Rückenprobleme (21,5 Prozent), psychische Erkrankungen (18,4 Prozent) und Erkältungen (14,1 Prozent. „Fast die Hälfte der Berufstätigen in NRW war im vergangenen Jahr deshalb mindestens einmal krankgeschrieben. Das ist für uns der Ansatz, um im Betrieb für die Arbeitnehmer Hilfestellung zu leisten und zu motivieren, ob mit sportlichem Laufen oder ambitioniertem Walken – jede Bewegung tut gut“, unterstreicht Hilgers.

 

Angst vor der Laufstrecke müsse niemand haben, denn bei RUN & FUN gehe es nicht um sportliche Höchstleistungen. „Kern unseres Events ist die Freude an der Bewegung mit anderen Läufern oder Walkern, die Gemeinschaft in einem netten Team und natürlich die Party im Anschluss: raus aus dem Büroalltag und rein ins Vergnügen!“, betont Josie Hilgers. „ Wir wollen vor allem den Firmen in den Grenzregionen und in den Städten selber das schöne Miteinander und jedem Starter den Start- und Zieleinlauf in einem tollen und professionellen Ambiente ermöglichen.“

 

Zu schätzen wissen dies seit langem die Kamps AG und die MEDIA Central GmbH, RUN & FUN-Partner der ersten Stunde. „RUN & FUN ist in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil unserer Firma geworden. Geschäftsführung, Produktions- und Verwaltungsmitarbeiter, aber auch Franchisenehmer und deren Mitarbeiter kommen zu diesem Event zusammen, um gemeinsam für Kamps an den Start zu gehen und durchs Ziel zu laufen. Wir freuen uns auf einen tollen Firmenlauf 2018!“, sagt Iris Achten, Direktorin Personal & Recht der Kamps AG. Lisa Hamacher, Projektkoordinatorin Marketing & Kommunikation bei der MEDIA Central GmbH, kann dem nur beipflichten: „Der RUN & FUN-Lauf ist seit einigen Jahren eine etablierte Größe bei MEDIA Central. Viele bereiten sich bereits im Frühling mit Trainingseinheiten vor. Für uns geht es aber um mehr als nur gute Zeiten: Das Gemeinschaftsgefühl stärken und dabei Spaß haben! Das ist unser Antrieb! Wir freuen uns schon auf den kommenden RUN & FUN-Lauf!“

 

 

Auch wenn die RUN & FUN-Läufe jedes Jahr steigende Teilnehmerzahlen verzeichnen, das Potenzial ist nach wie vor riesig, wie Hilgers (Foto oben, Mitte) weiß: „Mit über einer Million Einwohnern und rund 70.000 Unternehmen ist unser Einzugsgebiet in dieser Region enorm groß. Die Themen `Feel Good Management´ und `Employée Branding´ sind hier bestens aufgehoben. Auch die mediale Reichweite dank unserer insgesamt 60 Medienpartner und einer starken Social Media-Präsenz sind für unsere teilnehmenden Firmen und Partner ein wichtiges Kriterium.“

 

INFO
Anmeldungen bei den Organisatoren Josie Hilgers und Sven Luckner unter info@run-fun-mg.de oder telefonisch 02161563920. Infos zum Lauf unter www.run-fun-mg.de.

Teilen