Immobilien Carstensen (Interview, Piepersweg 81

Arno und Birgit Carstensen haben sich binnen kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf als Immobilienmakler erarbeitet. Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit sind Ihnen bei Kundenbeziehungen besonders wichtig.

Frau Carstensen, Herr Carstensen, Sie beide hatten einen ungewöhnlichen Einstieg in die Immobilienbranche – erzählen Sie!

Birgit Carstensen: Das kann man tatsächlich so sagen (lacht). Mein Mann und ich waren privat auf der Suche nach einem Haus zur Miete. Unser damaliger Makler hat dabei jedoch gezeigt, wie man es eher nicht machen sollte. So haben wir an meinem Geburtstag vor fünf Jahren den Entschluss gefasst, uns als Immobilienmakler selbständig zu machen.

Arno Carstensen: Dabei haben wir von Anfang darauf Wert gelegt, einen hochwertigen und persönlichen Service, eine fundierte Fachkompetenz und vor allem Einfühlungsvermögen einzubringen. Ein Haus zu kaufen oder vor allem zu verkaufen, ist eine emotionale Angelegenheit, denn es geht nicht nur um das Objekt, sondern um den Menschen.

Birgit Carstensen: Deshalb sind in fast allen Fällen viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt. Viele unserer Kunden, speziell wenn sie der älteren Generation angehören, wollen an die Hand genommen werden und brauchen jemanden, der sich um ihre Belange kümmert. Dieser persönliche Zugang ist uns besonders wichtig. Hinzu kommt, dass manche mit ihrem Hauserwerb oder -verkauf nicht öffentlich in Erscheinung treten möchten. Diskretion ist deshalb ein weiteres Merkmal unserer Arbeitsweise.

Immobilien Carstensen (Interview, Piepersweg 81

Birgit Carstensen


Welche beruflichen Qualifikationen sind notwendig, um als Immobilienmakler arbeiten zu können?

Arno Carstensen: Grundsätzlich braucht man keinen Nachweis, um als Immobilienmakler aufzutreten. Leider ist dies auch oft der Fall. Uns war von Beginn eine fachliche Qualifikation wichtig. Ich bin Diplom-Volkswirt und außerdem DEKRA-zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, meine Frau ist IHK-geprüfte Immobilienmaklerin. Wir besuchen regelmäßig Fortbildungen und tauschen uns bei entsprechenden Veranstaltungen mit Makler-Profi s aus ganz Deutschland aus.

Birgit Carstensen: Daraus hat sich für uns binnen kürzester Zeit auch ein tolles Netzwerk mit Berufskollegen ergeben, die dieselbe Philosophie wie wir – kompetente Beratung und persönlicher Service – verfolgen. Dieses Makler-Netzwerk ist besonders bei den eben angesprochenen diskreten Vermarktungsanfragen sehr hilfreich.

Was zeichnet Ihr junges Unternehmen aus?

Birgit Carstensen: Vertrauen, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit – und Erreichbarkeit! Unsere Kunden können uns auch außerhalb der üblichen Bürozeiten kontaktieren. Das gehört für unseren eigenen Anspruch an Service einfach dazu.

Arno Carstensen: Wir legen großen Wert auf Transparenz. Klare Geschäftsabläufe und die Möglichkeit, jederzeit detailliert über die kompletten Aktivitäten informiert zu werden. Das schafft Vertrauen.

Birgit Carstensen: … und Dankbarkeit. Wir pflegen oft auch lange nach Geschäftsabschlüssen noch einen guten und freundschaftlichen Kontakt zu unseren Kunden. Das zeigt uns, dass wir mit unserer Firmenphilosophie goldrichtig liegen: Für uns ist es das Schönste, Menschen zu der für sie passenden Immobilie zu führen.

Immobilien Carstensen (Interview, Piepersweg 81

Arno Carstensen


Wie schnell schaffen Sie das in der Regel?

Arno Carstensen: Von der Erstpräsentation des Objektes bis zur Kaufzusage eines Interessenten vergehen im Schnitt vier Wochen. Allerdings erfordern die Verkaufsvorbereitung der Immobilie sowie die im Nachgang erforderlichen Schritte bis zum Notartermin natürlich mehr Zeit. Die Verkaufsobjekte ins sprichwörtlich rechte Licht zu rücken, nehmen wir sehr ernst. Dazu gehören unter anderem Dokumenten-Recherche, die Erstellung eines Exposés sowie die Anfertigung professioneller Fotos von dem Objekt und den einzelnen Räumen. Dazu arbeiten wir extra mit einer Profi-Fotografin zusammen. Diese fertigt auch einen 360-Grad-Online- Rundgang an. So werden die Verkäufer mit Besichtigungsterminen entlastet.

Birgit Carstensen: Eines unserer Alleinstellungsmerkmale ist das Home Staging. Leerstehende Immobilien werden von uns für den Verkauf komplett möbliert, denn die potenziellen Käufer sollen sich von Beginn an zu Hause fühlen. Interessenten besichtigen eine Immobilie mit Verstand, aber sie kaufen mit ihrem Gefühl. Deshalb reicht hier unser Portfolio vom bloßen Aufräumen bis zum Einrichten des kompletten Hauses.

Arno Carstensen: Dazu gehört ausdrücklich nicht die Vertuschung von baulichen Mängeln. Eine solch arglistige Täuschung kann zur Rückabwicklung des gesamten Verkaufs führen und ist deshalb in keinem Falle Bestandteil unseres Home Stagings.

Sie haben die Zusammenarbeit mit einer Fotografin erwähnt. Gibt es weitere Professionen, auf die Sie zurückgreifen?

Arno Carstensen: Anlässe, aus denen heraus eine Immobilie verkauft wird, sind oft eine Scheidung oder Erbangelegenheiten. Hier bieten wir eine besondere Beratung in Kooperation mit einem Steuerberater und einem Anwalt an. Energieeffizienz spielt heutzutage ebenfalls eine große Rolle, deswegen kann auch die Expertise eines Energieberaters eingeholt werden. Ratgeber-Broschüren – etwa für den altersgerechten Umbau einer Immobilie – sowie auf Wunsch die Vermittlung eines professionellen Umzugsunternehmens runden unsere Angebotspalette ab.

Sie arbeiten als Ehepaar zusammen. Birgt das Vor- oder Nachteile?

Birgit Carstensen: Sowohl für unsere Kunden als auch für uns ausschließlich Vorteile (lacht). Wir können uns geschlechtsspezifisch besser in die Kunden hineindenken. Frauen sehen Häuser anders als Männer. Und wir beide ergänzen uns nicht nur privat, sondern auch beruflich sehr gut.

Arno Carstensen: Die geschäftliche Zusammenarbeit macht uns beiden sehr viel Spaß – umso mehr, wenn sie erfolgreich ist. Wir sind schon stolz darauf, dass wir Objekte, die teils von mehreren Maklern über Monate erfolglos angeboten wurden, durch uns in kurzer Zeit verkauft wurden. Stolz sind wir außerdem auf unsere Auszeichnungen und Zertifikate.

Das Interview führte Wirtschaftsstandort-Redakteur Jan Finken
Fotos: Andreas Baum
(Beitrag aus dem Magazin Wirtschaftsstandort MG / Dezember 2016)

 

IMMOBILIEN CARSTENSEN – ZERTIFIKATE
– Seit drei Jahren gelistet unter den 1.000 Top-Maklern Deutschlands (Magazin Focus)
– Eins von 140 bisher nach DIN zertifizierten Maklerbüros in Deutschland
– Dekra-zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
– Homestaging Professional
– Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD)

 

KONTAKT
Arno Carstensen Immobilien
Piepersweg 81
41066 Mönchengladbach
0 21 61.82 81 44
0 21 61.303 98 51
info@immobilien-carstensen.de
www.immobilien-carstensen.de

Teilen