Mönchengladbach. Sich unternehmerisch weiterentwickeln, Kontakte knüpfen, Geschäfte machen – und Gutes tun. Das ist der Ansatz des Hugo Junkers Unternehmerteams, das seit fast zehn Jahren in Mönchengladbach aktiv ist. „Wir sind ein professionelles Unternehmernetzwerk für die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen. Unsere Mitglieder kooperieren miteinander, tauschen sich aus und empfehlen sich gegenseitig in der regionalen und überregionalen Wirtschaft weiter. Das trägt zum unternehmerischen Erfolg bei“, sagt Thomas Sablotny (Foto), der aktuelle Vorsitzende der Gruppe.

Zum Jahresabschluss hat sich das Hugo Junkers Unternehmerteam dazu entschlossen, etwas an die Gesellschaft zurückzugeben und sich sozial zu engagieren. „Wir haben alle geschäftlichen Empfehlungen, die sich unsere Mitglieder in diesem Jahr untereinander ausgesprochen haben, gesammelt und spenden für jede Empfehlung einen Euro an die Klaus Buyel Stiftung für Burundi. Auf diese Weise sind 775 Euro zusammengekommen“, berichtet der Unternehmens-Coach und gemeinnützige Unternehmer Thomas Sablotny.

Das Hugo Junkers Unternehmerteam übergab den Spenden-Scheck bei seinem Business-Frühstück an Pastor Klaus Buyel, der sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in einem der ärmsten Länder der Welt vielfältig engagiert. „Im Sinne unseres Namensgebers Hugo Junkers, der sinnbildlich für ein erfolgreiches und soziales Unternehmertum in Mönchengladbach steht, wollen wir verantwortungsbewusst und zum Wohle unserer Gemeinschaft agieren. Die Ärmsten der Armen benötigen unsere Unterstützung – gerade weil wir uns hier in einer privilegierten Situation befinden. Wir wollen etwas zurückgeben und stellen uns unserer Verantwortung“, betont Thomas Sablotny. Klaus Buyel hebt hervor, dass jeder Euro für die direkte Hilfe von Notleidenden eingesetzt werde.

Das Unternehmerteam ist immer offen für interessierte Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler aus der Region. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist, dass das jeweilige Gewerk noch nicht belegt ist. Das Unternehmerteam trifft sich so gut wie jeden Freitagmorgen im Rheydter Hotel Elisenhof zu seinem Business-Frühstück.

 

IM NETZ
www.unternehmerteam-hugo-junkers.de